Jugendarchiv

Sommercamp der Elmshorner Schützengilde 2016

Bei allerbestem Sommerwetter kamen 22 Jungschützen und Betreuer von der Elmshorner Schützengilde und dem Tornescher Schützenverein auf dem Elmshorner Schützenplatz zum Sommercamp zusammen. Die meisten der Gruppe kannten sich schon aus den Vorjahren und die wenigen neuen wurden sofort aufgenommen, so dass Kennenlernspiele die Harmonie eher gestört hätten ;-).

    

Es war das bisher harmonischte Sommercamp, so eine Teilnehmerin. Und das konfortabelste aus Organisatorensicht, denn Uwe Altmeier von der Elmshorner Schützengilde baute am Freitag seine Feldküche auf und kredenzte Nudeln mit Bolognesesoße. Die Teilnehmer staunten nicht schlecht über sein Equipment: Gaskocher, eine Auswahl an Töpfen und Pfannen in riesigen Ausmaßen, sogar Rechauds zum Warmhalten zauberte Uwe aus seinen zahlreichen Alukisten. Tatkräftig unterstütze ihn dabei seine Lebensgefährtin Angela Spieck. Viel zu schnell verputzt waren die köstlichen Speisen. Herzlichen Dank an Uwe und Angela für die gelungene Aktion!